Geschichtswerkstatt Marburg e.V.    Forschung für Regional- und Alltagsgeschichte

Themen
Startseite Über uns Termine Projekte Kontakt

 

Gedenken am Marburger Bahnhof zum 6. September

Das Gedenken am Marburger Bahnhof zum Jahrestag der 3. Deportation am 6. September 1942 fand wie schon im Jahr 2021 auf dem Gelände der Waggonhalle statt. Die Veranstaltung direkt am Gleis des Hauptbahnhofes ist bei der großen Anzahl von Besuchern aus sicherheitstechnischen Gründen nicht mehr möglich. Der gute Besuch der Gedenkstunde im Jahr 2022, das Verlesen der Namen der Deportierten durch eine Schülerin und einen Schüler der Carl-Strehl-Schule, die musikalische Umrahmung durch die Geigerinnen Elisabeth Schiebl und Magdalena Mann, die Grußworte aus Politik, Kirche und Islamischer Gemeinde, zeigen die Bedeutung dieses Gedenktages. Das Jüdische Gedenkgebet und das Kaddisch-Gebet beendeten die Erinnerungsstunde.


Gedenkveranstaltung am 06.09.2022, Foto: Wagner

Startseite   |   Impressum und Datenschutzerkl√§rung   |   nach oben
© Geschichtswerkstatt Marburg 2022